FUSSBALL-REPORT      MATCHBALL MIT GOLF-EXTRA      BERGISCHE HANDBALL-ZEITSCHRIFT

BEZIRKSLIGA-ORTSKAMPF

Bei vier Wuppertaler Teams in der Bezirksliga kommt es zu regelmäßigen Aufeinandertreffen. Dementsprechend sollen auf dieser Seite jene Ortskämpfe mitsamt Ergebnissen aufgeführt und in einer Tabelle zusammengefasst werden.  

TABELLE



MANNSCHAFT

SPIELE

TORE

PUNKTE

1.

FSV Vohwinkel

3

7:4

7

2.

TSV 05 Ronsdorf

2

4:2

3

3.

SSV Germania 1900 Wuppertal

3

4:8

1

(Stand: 14.01.20)


SPIELE

DATUM

BEGEGNUNG

ERGEBNIS

Mi. 14.08.19

FSV Vohwinkel : SSV Germania Wuppertal

4:2

So. 08.09.19

FSV Vohwinkel : TSV Ronsdorf

2:1

So. 01.12.19

TSV Ronsdorf : SSV Germania Wuppertal

3:1

So. 15.12.19

SSV Germania Wuppertal : FSV Vohwinkel

1:1

So. 08.03.20

TSV 05 Ronsdorf : FSV Vohwinkel




FUSSBALL BEZIRKSLIGA (01.12.19)

TSV 05 Ronsdorf macht sich zum Derbysieger

An der Parkstraße musste sich Aufsteiger SSV Germania 1900 Wuppertal beweisen und war ebenso motiviert sich den Titel „Derbysieger“ zu schnappen wie die Hausherren. Sehr zur Freude der Zuschauer, die ein flottes Spiel mit viel Einsatz sahen und zudem recht schnell Torerfolge bejubeln konnten. Drei Minuten nach dem Anpfiff wurde Kai Miltenberger prima in Szene gesetzt und schoss den Führungstreffer in die Maschen. Motiviert feilten die Freudenberger an ihrer Offensive und Mario Filai war in der 11. Minute zur Stelle für den Ausgleichstreffer zum 1:1 Pausenstand.
Trainer Denis Levering wechselte in der 65. Minute Leon Elbl ein, der sich gleich wohlfühlte vor dem Tor der Germanen und die Führung für die Zebras wieder herstellte. Diese wurde hartnäckig verteidigt denn die Gäste hatten noch viel vor bis zum Schlusspfiff. Zum Torerfolg kam das Team um Trainer Damian Schary nicht mehr, bei den Zebras zeigte in der 90. Minute noch jemand Biss. Pascal Homberg, frisch in der 78. Minute eingewechselt, unterstrich den Derbysieg mit seinem Tor und ließ ein 3:1 an der Anzeigetafel leuchten. (Fotos: Odette Karbach)